Tuningarbeiten an Baugruppen und Einzelteilen

Motorgehäuse

- Anpassung der Kanalübergänge
- Vierschraubenbefestigung für Zylinder
- Verdrängerringe für höhere Verdichtung

Zylinder

- Bearbeitung der Steuerkanäle

(Kanalform, Steuerzeiten, Strömungsrichtung, Oberflächen)

- Dichtfläche (Optimierung der Verdichtung)
- Vierschraubenbefestigung des Zylinderfußes

Kolben

- Innenbearbeitung komplett

(Gewichtsoptimierung für hohe Drehzahlen)

- Kolbenhemd (Anpassung der Überströmkanäle)
- Kolbenboden (Verdichtungsoptimierung)
- Schmiernuten

- 2 Zusatzkanäle

(Kolbenbodenkühlung und Schmierung des oberen Pleuellagers)

Kurbelwelle

- Feinwuchtung (Optimierung für hohe Drehzahlen)
- Feinstbearbeitung der Kurbelwangen und des Pleuels

Vergaser

- Entfernen der Starterklappe und Verschließen der Bohrungen
- Kugelgelagerte Drosselklappenwelle

- Erhöhter Isolierkörper

Airbox

- Aufnahmeflansch
- Angepasster Venturiadapter

Lüfterrad

- Mechanische rotationsymetrische Bearbeitung und Auswuchten bei Bedarf

Montage und Erprobung

Alle Teile werden vor der Montage einer umfassenden Qualitätskontrolle unterzogen. Die Montage und Abdichtung erfolgt sehr sorgfältig unter Zuhilfenahme von Standard- und Spezialwerkzeugen. Als Abschluß der Montage erfolgen ein Probelauf und die Vergasergrundeinstellung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Homepage wurde von Heinz H Leipzig erstellt